Warnung: In diesem Beitrag geht es nicht um maze. Da dieser aus diversen Gründen mit Uni-Kram beschäftigt war, konnte er leider nichts zu diesem Bericht beitragen.

Kurzfristig ist ja gut. Spontan ist besser. Spontane Trips sind am Besten.

Bekommt man an einem Samstag Abend also Karten für die DTM am Nürburgring (inkl. Rahmenprogramm “Porsche-Cup” und “Formel 3“) angeboten, so entscheidet man sich spontan am nächsten Morgen einfach mal dahin zu fahren.

So haben es Stefan und Fabian getan.

Als Gefährt sollte der neue Opel Astra OPC ‘Nürburgring Edition’ dienen, welcher nun zum ersten Mal in seine Heimat fahren durfte.

In einer leicht turbolenten Fahrt* haben uns die 241 Pferde des Astras sicher ans Ziel gebracht.

Knapp 260 Bilder und 2 Videos sind entstanden. Viel Spaß beim Ansehen:

 

 

*Falls dies hier Derjenige mitlesen sollte, der meinte er müsse mit ca. 100km/h einfach gemütlich auf die linke Spur ziehen, während ein weißer Astra OPC mit knapp 260km/h von hinten ankommt, soll er sich bitte melden!

Ein besonderer Dank geht hier nochmals an die gute Reaktion von Fabian und die außerordentliche Leistung der Bremsanlage unseres Automobils.

 

Es grüßt

der Stefan